UNSER HAUS

VOGELWEIDERSTRASSE | SALZBURG

Wir nennen unser Haus „Burse“. Die Burse liegt im Stadtteil Schallmoos und grenzt an die rechte Altstadt. Die geisteswissenschaftliche und juridische Fakultät sind zu Fuß oder per Fahrrad zu erreichen, die naturwissenschaftliche Fakultät ist mit dem Fahrrad oder mit Öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 15 Minuten erreichbar. Die Altstadt liegt rechts und links der Salzach und wartet mit Sehenswürdigkeiten und einer imposanten Geschichte auf. 
Aufgrund der wunderschönen barocken Architektur und den vielen Plätzen der Innenstadt wird Salzburg berechtigterweise auch Rom des Nordens genannt. Die zahlreichen Innenstadtlokale samt den großzügigen Biergärten prägen die sprichwörtliche Wirtshauskultur.

GEMEINSCHAFTSBEREICHE

Erdgeschoß
Das Erdgeschoß ist der Gemeinschaft gewidmet. Hier befindet sich unser großer Kneipsaal, in welchem größere Zusammenkünfte und Vorträge veranstaltet werden.

Der große Paukboden bietet Platz für unser tägliches Fechttraining, Krafttraining, Tischtennis und gelegentliches Zimmerschießen mit dem Luftdruckgewehr. Bei richtig großen Festen wird auch dieser Raum miteinbezogen, wodurch weit über 100 Gäste in dem besonderen Ambiente feiern können.

Die Bar ist der kommunikative Mittelpunkt unserer Burse. Hier erfreuen wir uns bei unterhaltsamen Gesprächen neben  alkoholfreien Getränken auch an der reichhaltigen Bier- und Weinkultur, welche unsere Breiten für uns übrig haben.

Der Innenhof ist in den Sommermonaten das verlängerte Wohnzimmer. Der Griller ist beinahe täglich im Dauereinsatz und an lauen Abenden lässt es sich hier besonders gut aushalten.


1. Stock
Hier befinden sich zwei Studentenzimmer sowie unser Gästezimmer.

Die Küche wird von allen Bewohnern genutzt, es sind praktisch alle notwendigen Küchengeräte, Geschirr, Töpfe etc. vorhanden. 
In den Kühlschränken gibt es genügend Platz, damit jeder sein eigenes Fach bekommen kann. 

Im großen Badraum sind die Waschmaschine und Trockner für unsere Hausbewohner untergebracht, ein eigenes WC ist seperat vorhanden. 


2. Stock
Unser gemütliches Zirbenzimmer lädt insbesondere an Winterabenden zum Verweilen ein und wird gerne für kleinere Runden insbesondere zum Fernsehen genutzt.

Hier befinden sich weitere Studentenzimmer, Küche, Bad und WC wie im 1. Stock. 


3. Stock
Hier wohnt unser rühriger Altmieter mit seiner großen Familie.